Reise Inspirationen für Berlin


Ein Besuch der Hauptstadt, die mit dem Motto „arm, aber sexy“ schon so viele Besucher anzog, sollte auch auf eurem nächsten Urlaubsplan stehen. Berlin ist als Reiseziel immer wieder spannend und voller Überraschungen. Hier könnt ihr euch schon mal einige Inspirationen holen und ihr erfahrt, was man auf auf einer Reise in die weltbekannte Metropole keinen Fall verpassen darf.

Beste Reisezeit: ein Besuch in Berlin lohnt sich zu jeder Jahreszeit

Inhalt
Sehen
Schlafen
Essen
Feiern
Shoppen
Entspannen
Erleben
Tipp
Karte

Sehen

Brandenburger Tor

Berlin bietet euch alles, was ihr für eine gelungene Städtereise braucht: viele Sehenswürdigkeiten und kulturelle Highlights und dazu jede Menge Möglichkeiten zum Shoppen, Feiern und Entspannen. Unbedingt sehen solltet ihr in Berlin: den Fernsehturm, den Berliner Dom, die Museumsinsel, das Bundeskanzleramt, Checkpoint Charlie, die Gedächtniskirche, den Potsdamer Platz und natürlich das Brandenburger Tor. Tolle Rabatte bei zahlreichen Einrichtungen bieten die “Berlin Stars”, einer Kooperation der bekanntesten Tourismusattraktionen Berlins.

Schlafen

In Berlin ist das Hostel- und Hotelangebot sehr groß und ihr findet sicher auch Angebote für einen preiswerten Urlaub. Ein gutes und bezahlbares Hostel für eure nächste Städtereise ist zum Beispiel das „All In Hostel“ in Berlin Friedrichshain, denn hier seid ihr mitten in der Stadt und habt direkten Anschluss an alle öffentlichen Verkehrsmittel.

Essen

Kulinarisch betrachtet ist Berlin wohl vor allem die Hauptstadt der Currywurst. Die Beste gibt es bei „Konnopke’s Imbiß“ an der Schönhauser Allee. Zu empfehlen ist außerdem das „Burgermeister“ in Kreuzberg. Gutes Essen und gleichzeitig gute Musik könnt ihr im „White Trash“ genießen, denn diese Location ist Restaurant, Bar & Tattoo-Studio in einem.

Feiern

Bei einer Reise nach Berlin nimmt das Feiern einen ganz besonders hohen Stellenwert ein, denn die Bars und Clubs in der Hauptstadt sind so vielfältig, dass sie wohl jedem Besucher gerecht werden. Immer lohnenswert ist das Anstellen in der Warteschlange des Berghains. Zum Einen werdet ihr hier viele interessante Leute kennen lernen und falls ihr es dann noch an den Türstehern vorbei schafft, seid ihr im coolsten Club Berlins gelandet.

Alexanderplatz

Shoppen

Zu einer perfekten Städtereise gehört natürlich auch der Einkaufsbummel. Einige Möglichkeiten sind der Berliner Kurfürstendamm, kurz Ku’ Damm, und das „KaDeWe“, das „Alexa“ am Alexanderplatz (großes modernes Shopping-Center) und die Friedrichstraße. Kleine Läden, in denen vorwiegend Designer-Mode und Schmuck verkauft werden, befinden sich am Hackeschen Markt. Ebenfalls empfehlenswert zum Bummeln und Stöbern sind die Schönhauser Allee und die Kastanienallee, wo ihr eher Szene-Läden findet.

Entspannen

Berlin bietet besonders bei Sonnenschein und wärmeren Temperaturen viele grüne Ecken, die zum Verweilen einladen. Besonders zu empfehlen ist der Volkspark Friedrichshain, wo ihr in den Sommermonaten das Open-Air-Kino besuchen könnt. Auch sehr beliebt bei Berlinern ist das Badeschiff, ein schwimmender Pool direkt an der Spree. Das Gelände verwandelt sich nach Sonnenuntergang in eine Bar und bietet eine schöne Möglichkeit, den Tag ausklingen zu lassen. Eine sehr entspannte Atmosphäre erwartet euch im „Kiki Blofeld“, einer Strandbar an der Spree.

East Side Gallery (© Roy T. Ilagsmoen)

Erleben

Ihr solltet euch bei einer Reise nach Berlin unbedingt die East-Side-Gallery ansehen, denn auf diesem Weg könnt ihr Berliner Kunst und Geschichte authentisch erleben, ohne ein klassisches Museum zu besuchen. Außerdem finden in der Hauptstadt zahlreiche Veranstaltungen und Straßenfeste statt (zum Beispiel der Karneval der Kulturen im Juni), deren Besuch immer ein Erlebnis ist. Ein perfekter Zeitpunkt für eine Wochenendreise nach Berlin. Auch ein Besuch im Berliner Zoo könnte eure Urlaubsreise bereichern.

Tipp

Samstags Abend in einer der zahlreichen Bars rund um die Warschauer Straße etwas trinken gehen, danach zum Tanzen ins „Watergate“ oder auf die Dachterrasse vom „Weekend“.

Zur Orientierung

 

Wenn ihr mal länger in Berlin seid, lohnt sich auch ein Abstecher in das nahegelegene Potsdam oder ihr erkundet den wunderschönen Landkreis Barnim in Brandenburg.

Noch nicht bei Facebook? Kein Problem. Dann kommentiere doch hier!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*